Skip to content


Aleksej Gaskarow: „Ich denke nicht daran aufzugeben“

(Quelle: http://de.gaskarov.info/post/50819383724)

Wir veröffentlichen einen programmatischen Brief, den Aleksej Gaskarow am Vorabend des 9. Mai verfasst hat. Darin teilt er seinem Gegenüber und uns allen mit: „Ich denke selbstverständlich nicht daran aufzugeben, und wie auch immer diese Geschichte enden wird, auf meine Überzeugungen wird sie keinen Einfluss haben“.

Zur Erinnerung, die auf ehrenamtlichem Engagement basierende Organisation Rosuznik bietet die Option an Aleksej Briefe zu übermitteln. Ihr könnt dies per Mail tun. Hier ist die vollständige Antwort von Aleksej auf den Solidaritätsbrief von Alexander Herzen:

image

Alexander, guten Tag! Vielen Dank für die Unterstützung. Das motiviert wirklich. Dabei bin ich eigentlich kein Held, sondern so wie alle anderen. In unserem Land haben sich die Verhältnisse einfach so entwickelt, dass es wenig braucht, um sich hinter Gitter wieder zu finden. Ich denke selbstverständlich nicht daran aufzugeben, und wie auch immer diese Geschichte enden wird, auf meine Überzeugungen wird sie keinen Einfluss haben. Aber es ist wichtig, sich nicht in allem auf führende politische Figuren zu verlassen, sondern unabhängig davon Netzwerke aufzubauen, unsere Selbstorganisation voranzutreiben, damit wenn eine Person festgenommen wird kein Schaden für die ganze Bewegung entsteht. Hier im Untersuchungsgefängnis bin ich zum wiederholten Mal zu dem Schluss gekommen, dass einer der wichtigsten Aspekte unser Arbeit in der Aufklärung über die Verhältnisse in unserem Land besteht. Unabhängig davon, dass sich hier eine gesonderte Zuhörerschaft aufhält, fällt die Bereitschaft sich mit alternativen Ansichten auseinanderzusetzen gering aus.

Die Leute haben stets die „Anatomie des Protests“ und das „State Department“ in ihren Köpfen präsent. Und das, obwohl viele dieser Leute selbst Opfer der Willkür des Machtapparats sind.

Nochmals vielen Dank für die Unterstützung. Morgen ist der 9. Mai, deshalb: keinen Schritt zurück. Wir kämpfen für eine gerechte Sache. Der Sieg wird unser sein! Alles Gute!

8. Mai 2013

Posted in deutschsprachig, ex-soviet region.

Tagged with , , , , , .


No Responses (yet)

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.