Skip to content


Moskau: Maxim und Aleksej vorläufig aus der U-Haft entlassen!

Quelle: http://siempre.red-skins.de/russland/moskau-maxim-und-aleksej-vorlaeufig-aus-der-u-haft-entlassen.html)

Nach wochenlangen internationalen Protesten wurde heute auch Aleksej aus der U-Haft entlassen – Maxim kam bereits vor einigen Tagen vorerst auf freien Fuß. Besonders erfreulich, dass dies ausgerechnet einen Tag nach unserer erfolgreichen Siempre Antifascista-Veranstaltung im Berliner Bandito Rosso geschehen ist, wo u.a. die Freundin von Maxim vor ca. 60 Zuhörer_innen als Referentin über die Geschehnisse rund um Chimki bei Moskau auftrat. Jetzt heißt es in Hinblick auf die bevorstehenden Prozesse allerdings weiterhin internationalen Druck auf die russischen Repressionsorgane auszuüben. Beteiligt euch mit eigenen Aktionen an den internationalen Aktionstagen vom 12-15.11.2010 bzw. am internationalen Siempre Antifascista Aktionstag am 11.112010. Solidarische und kämpferische Grüße nach Moskau! Alerta antifascista!

Das Stadtgericht in Chimki hob den Haftbefehl gegen Maxim Solopow auf

Presseerklärung der Kampagne zur Freilassung der Geiseln von Chimki

Das Stadtgericht in Chimki hob den Haftbefehl gegen Maxim Solopow auf und verpflichtete ihn, den Aufenthaltsort nicht zu verlassen. Der Haftprüfungstermin dauerte von 11 bis 16 Uhr mit einer dreistündigen Pause, in der sich das Gericht zur Beratung zurückzog. Die Richterin Swetlana Galanowa entließ Maxim noch im Gerichtssaal.

Weiter: http://khimkibattle.org/?p=1447&lang=de

Der Haftbefehl gegen Aleksej Gaskarow wurde aufgehoben

Presseerklärung der Kampagne zur Freilassung der Geiseln von Chimki

Am 22. Oktober hob das Stadtgericht in Chimki den Haftbefehl gegen Aleksej Gaskarow auf. Seine Freilassung erfolgte direkt im Gerichtssaal. Die Richterin Swetlana Galanowa ordnete die Freilassung von Gaskarow trotz des Antrags der Ermittler auf dessen Verbleib in U-Haft an, gegen die Verpflichtung den Aufenthaltsort nicht zu verlassen. Aleksejs erste Reaktion lautete, er habe einen solchen Beschluss nicht erwartet, da er nicht an unsere Justiz glaubt.

Weiter: http://khimkibattle.org/?p=1535&lang=de#more-1535

Posted in deutschsprachig, ex-soviet region, General.

Tagged with , , , , , , , , .


One Response

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.

Continuing the Discussion

  1. Tweets that mention Moskau: Maxim und Aleksej vorläufig aus der U-Haft entlassen! | a3yo -- Topsy.com linked to this post on October 25, 2010

    […] This post was mentioned on Twitter by a3yo, noblogs. noblogs said: [a3yo] Moskau: Maxim und Aleksej vorläufig aus der U-Haft entlassen! http://nbl.gs/wK […]



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.